Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick

"Lust auf Land" - Neues ArL-Projekt gestartet

Das gemeinsame Demografieprojekt "Lust auf Land" der Landschaftsverbände Emsland, Osnabrücker Land und Ostfriesland ist mit der Übergabe des Förderbescheids durch den Landesbeauftragten Franz-Josef Sickelmann am vergangenen Montag offiziell gestartet. Nach dem Projekt "Sehnsucht Neue Heimat - Ankommen im Nordwesten" ist dies bereits das zweite durch das Land Niedersachsen geförderte Projekt der Landschaften aus dem Emsland, Ostfriesland und Osnabrück.

Ziel des Projekts ist es, Ideen zu entwickeln, wie das Leben auf dem Land attraktiver gestatltet werden kann, um den aktuellen demografischen Entwicklungen entgegenwirken zu können. Dabei soll insbesondere die jüngere Generation eingebunden werden. "Wir wollen die Jugend zum generationenübergreifenden Dialog anstiften und sie aktiv mitgestalten lassen." so Dr. Thomas Südbeck, Leiter der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg. Begleitet und durchgeführt wird das Projekt von drei Bildungseinrichtungen aus der Region: der HÖB in Papenburg, der Katholischen Landesvolkshochschule in Oesede sowie dem Evangelischen Bildungszentrum in Potshausen. Hermann Bröring betonte, dass der Anspruch des Projektes natürlich nicht die Lösung aller demografischen Probleme sein kann, aber die Lieferung von "Mosaiksteinchen für deren Bewältigung".

Das Projekt wurd bis Ende 2019 laufen und hat ein Gesamtvolumen von ca. 110.000 Euro.

Artikel anfordern