Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick

Ahnen- und Bücherbörse am 27.10.2017

Am 27. Oktober 2017 veranstaltet die Emsländische Landschaft zusammen mit ihrem Arbeitskreis Familienforschung eine Ahnen- und Bücherbörse im neu eröffneten Kreis- und Kommunalarchiv in Nordhorn. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr haben an Familien- und Regionalgeschichte Interessierte die Gelegenheit, sich über Möglichkeiten der Suche nach Vorfahren zu informieren und Einblick in zahlreiche Veröffentlichungen zu nehmen. Der Eintritt ist frei.

 

Neben dem Arbeitskreis Familienforschung der Emsländischen Landschaft, dem größten genealogischen Zusammenschluss in der Region Emsland/Bentheim, sind auch die Katholische Familienforschungsstelle Meppen, die Upstalsboom-Gesellschaft aus Aurich sowie die Genealogische Vereinigung aus Groningen (NL) vertreten und stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Zudem präsentieren Heimatvereine aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland ihre Arbeit und sorgen mit regionalgeschichtlicher Literatur für genügend Stoff zum Stöbern, Tauschen und Kaufen. Weitere Aussteller sind unter anderem das Stadtmuseum Nordhorn sowie die Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte.

Besucher haben auf der diesjährigen Ahnen- und Bücherbörse zugleich die Gelegenheit, sich das im Frühjahr 2017 eröffnete Kreis- und Kommunalarchiv anzuschauen. Bei einer Führung werden die Archivbestände vorgestellt und die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten erklärt.

Die Ahnen und Bücherbörse findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Im weltweiten Netz ist der Arbeitskreis Familienforschung der Emsländischen Landschaft unter www.genealogie-emsland-bentheim.de zu finden.

Ahnen- und Bücherbörse
Kreis- und Kommunalarchiv Nordhorn
Nino-Alle 2, Nordhorn
14-17 Uhr
Eintritt frei

Artikel anfordern