Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick

Koppelsingen im Tierpark Nordhorn

Am 8. September 2017 um 18:00 Uhr findet im Tierpark Nordhorn zum zweiten Mal ein offenes „Koppelsingen" statt. Dabei treffen sich musik- und singbegeisterte Menschen zum gemeinsamen Musizieren in lockerer Atmosphäre.

Jeder der möchte kann mitsingen, denn entsprechende Liederzettel werden zur Verfügung gestellt. Oder man lauscht einfach der Musik in gemütlichem Ambiente. Gastgeber sind wie im vergangenen Jahr die „Kring-Musiker" des Groafschupper Plattproater Krings. Das Quartett gibt in der passenden historischen Kulisse der Vechtehöfe des Nordhorner Tierparks plattdeutsche Lieder mit populären Melodien zum Besten. Außerdem präsentieren die Musiker Kostproben ihrer Stücke, die in der Grafschaft Bentheim durch zahlreiche Auftritte und ihre CDs bekannt sind. Sehens- und hörenswert sind dabei auch ihre Instrumente: Akkordeon, Pauke, Fukepott und Teufelsgeige kommen zum Einsatz und sorgen einfach aber wirkungsvoll für Stimmung. „Beim Koppelsingen kommt es nicht auf perfekte Gesangs- und Plattdeutschkenntnisse an, sondern auf die Freude am gemeinsamen Singen", meint Anni Semlow, die Mitorganisatorin des Abends.

Der Eintritt für das Rudelsingen ist ab 17:30 Uhr frei. Es findet bei gutem Wetter auf dem Dorfplatz und bei schlechtem Wetter im Gasthaus MalleJan statt. Die Veranstaltung gehört zum Programm von „Frijdag is Plattdag", das von der Emsländischen Landschaft e.V. initiiert wurde.