Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick

Heimatverein Twist erhält Preis der Emsländischen Landschaft

Am 7. Dezember wurde dem Heimatverein Twist der Preis der Emsländischen Landschaft überreicht. Bei der Feierstunde im Heimathaus Twist lobte der Vizepräsident der Emsländischen Landschaft, Josef Brüggemann, das außergewöhnliche Engagement des Vereins.

Das Heimathaus Twist, so Brüggemann, ziehe mit seinem exzellenten Musikprogramm Freunde des Blues, Folk, Rock und weiterer Musikrichtungen aus nah und fern an. Das zeuge davon, dass in Twist ein Musikprogramm von Kennern für einen breiten Kennerkreis gemacht werde, in kontinuierlich hoher Qualität und in Kenntnis neuer Trends und Entwicklungen. Einer größeren ländlichen Gemeinde eine durch und durch positiv besetzte Kultur-Marke zu geben, sei eine Leistung, die nicht hoch genug eingeschätzt werden könne, so Brüggemann.

Die Verantwortlichen für das Heimathaus Twist sind seit 1990 einen ganz eigenen Weg bei der Nutzung ihres Heimathauses gegangen. Zunächst durchaus auch kritisch betrachtet, entwickelten sie mit immer größerem Erfolg Musikprogramme mit deutschen und internationalen Gruppen, was dem Heimathaus gelegentlich die Bezeichnung „Mekka des Blues“ einbrachte. Mit derartigen Musikveranstaltungen hat man mittlerweile auch in anderen emsländischen Gemeinden Erfolg; die Anfänge für diese Entwicklung liegen aber auf dem Twist – und hier ist nach wie vor der Gradmesser für derartige Veranstaltungsformate und -programme in unserer Region.
Der Heimatverein Twist hat einen erheblichen Anteil daran hat, dass die Rolle von Heimatvereinen im Spektrum örtlicher und regionaler Kultur heute offener und folglich auch vorurteilsfreier gedacht wird, als noch vor einigen Jahrzehnten. Der Heimatverein Twist weist seit Jahren mit seiner Arbeit nach, dass auch in größeren Gemeinden Heimatvereine die Rolle eines weiterreichenden Kulturvereins und zum Teil auch eines Bürgervereins spielen können.

Der Preis der Emsländischen Landschaft ist eine 2014 ins Leben gerufene Würdigung, mit der Initiativen, Gruppen und Vereine ausgezeichnet werden, die einen Beitrag zur Kulturarbeit in der Region leisten und/oder sich um das kulturelle Erbe verdient gemacht haben. Mit der Verleihung des Preises der Emsländischen Landschaft soll kulturelles Engagement in der Region nicht nur gewürdigt und gefördert werden, sondern auch an eine breite Öffentlichkeit herantragen werden.
Der Preis ist dotiert mit 1.000 Euro, die für gemeinnützige Zwecke eingesetzt werden sollen.

Artikel anfordern