Land der Entdeckungen

Die Emsländische, die Ostfriesische und die Oldenburgische Landschaft haben sich mit der Nationalparkverwaltung "Niedersächsisches Wattenmeer" zusammengeschlossen, um im Jahr 2016 das Themenjahr "Land der Entdeckungen 2016" zu den Landschaftstypen "Marsch, Moor, Geest und Wattenmeer" im gesamten Nordwesten durchzuführen. Das Themenjahr wurde mit einer öffentlichen Auftaktveranstaltung am 3. März im Alten Landtag, Oldenburg eröffnet und dauert bis einschließlich Dezember.

Innerhalb dieses Zeitraums werden eine Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen, Ausstellungen, Theater- und Konzertaufführungen bis hin zu Ausflügen per Rad und Schiff bis in die Niederlande angeboten. Ziel dieser neuen Marketingkooperation ist neben der Tourismusförderung vornehmlich die Stärkung der regionalen Identität und Vermittlung des einzigartigen charakteristischen Kultur- und Naturraumes im Nordwesten Deutschlands.

Der Programmflyer steht als Download zur  Verfügung: Programm Land der Entdeckungen 2016

Ausführliche Informationen bietet die Webseite  www.landderentdeckungen.de

 

Einzelprojekte auf dem Gebiet der Emsländischen Landschaft:

Artikel anfordern