Schoolmesterdag

Plattdüütsch in de School – jährlich veranstaltet die Emsländische Landschaft einen Schoolmesterdag für Lehrer und ehrenamtlich engagierte Plattproater.
Die Europäische Sprachencharta räumt dem Niederdeutschen eine besondere Stellung in der Schule ein, ein flächendeckendes Angebot ist bisher aber nicht vorhanden. Dabei ist es bewiesen, dass der frühe Spracherwerb einer (Regional)sprache, das Erlernen weiterer Sprachen erleichtert. Grundlinien für einen modernen Plattdeutsch-Unterricht werden dabei gerade erst entwickelt.
Der Schoolmesterdag rückt das Thema „Plattdüütsch in de School“ in den Mittelpunkt, in verschiedenen Workshops und Vorträgen geht es sowohl um theoretische Aspekte des Spracherwerbs als auch um praktische Beispiele aus dem Schulalltag.
Die Veranstaltung richtet sich an haupt- sowie ehrenamtliche Lehrkräfte, die in ihren Unterricht niederdeutsche und regionale Inhalte und Bezüge einbeziehen möchten.

Der nächste Schoolmesterdag findet am 31. Mai 2017 in der Zeit von 15-18 Uhr in den Räumen der Musikschule in Meppen statt.

Programm Schoolmesterdag 2014

Programm Schoolmesterdag 2015

Programm Schoolmesterdag 2016

Programm Schoolmesterdag 2017

Artikel anfordern