Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick

100. Vorstandssitzung des „Arbeitskreises Familienforschung"

Zu ihrer nunmehr 100. Vorstands- und Redaktionssitzung trafen sich im Januar 2016 in Bentheim die Vorstandsmitglieder des Arbeitskreises Familienforschung.

Einleitend führte Dr. Heinrich Voort fachkundig durch die Räumlichkeiten der Burg Bentheim. Zu Beginn der Veranstaltung würdigte der Präsident der Emsländischen Landschaft, Hermann Bröring, in einem Grußwort die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit des Arbeitskreises auf dem Gebiet der Familien- und Regionalgeschichtsforschung.

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Verabschiedung der Vorstandsmitglieder Norbert Tandecki aus Haren und Harm Schneider aus Esche. Tandecki, der zu den Gründungsmitgliedern des Arbeitskreises gehört, veröffentlichte gemeinsam mit Dr. Reinhard Cloppenburg u.a. den Status animarum 1749, die erste nahezu vollständige Aufnahme der Bevölkerung des Bistums Münster. Schneider publizierte die beiden Ortsfamilienbücher „Die Familien der Kirchengemeinde Lage (1700–1900)“ und „Die Familien der Gemeinden Hoogstede, Bathorn, Berge, Kalle, Ringe, Scheerhorn, Tinholt (1700–1900)“. Eine weitere Untersuchung über die Familien der Kirchengemeinde Wietmarschen ist abgeschlossen und soll noch in 2016 erscheinen. Die diesjährige Ahnen- und Bücherbörse unter dem Titel „Geschichte & Geschichten“ wird am 21. Oktober auf Gut Altenkamp in Aschendorf stattfinden.

1980 gegründet, gehören dem Arbeitskreis Familienforschung mittlerweile rund 135 Genealogen aus der Region sowie aus den benachbarten Gebieten an. Arbeitsschwerpunkte sind neben der Herausgabe einer Zeitschrift unter anderem der Aufbau einer regionalen Datenbank mit Sammlungen sogenannter „Totenzettel“, die Betreuung und Pflege digitaler Ortsfamilienbücher im Internet, die Erstellung und Herausgabe gedruckter Ortsfamilienbücher sowie Forschungen zur Ein- und Auswanderung in der Region Emsland/Bentheim.

Interessierte sind zu allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen. Einen umfassenden Einblick und aktuelle Termine bietet auch die Internetpräsenz unter der Adresse: www.genealogie-emsland-bentheim.de

Artikel anfordern